Das Weingut Quinta de Ventozelo – neue Hoffnung für das Dourotal

Die Quinta de Ventozelo blickt auf eine bewegte Vergangenheit zurück, welche bis ins Jahr 1806 zurückverfolgt werden kann. Hier, eingebettet in das tiefe Tal des Flusses Douro, entstehen seit den Anfängen Portweine unterschiedlichster Qualität. Die eher schlichte Variante diente ursprünglich vor allem dazu, im nahe gelegenen Vila Nova de Gaia an Land gehenden Seefahrern das Leben zu versüßen. Unter eigenem Namen wurden die Erzeugnisse jedoch erst seit dem Jahre 1999 angeboten.

Seit Jahrzehnten sind die Douro-Weine in den Schlagzeilen, da ein Rückgang der allgemeinen Qualität aufgrund einer unzureichenden Ausstattung beklagt wird. Mit dem Kauf der Quinta de Ventozelo durch Gran Cruz, einem Ableger des französischen Unternehmens La Martiniquaise, scheint eine entscheidende Wende einzutreten. Zwar handelt es sich hier um einen Familienbetrieb, welcher in erster Linie aufgrund der Massenproduktion von Portweinen von sich reden macht, jedoch weisen alle Anzeichen auf eine vermehrte Herstellung von Qualitätsweinen hin. Mit einer Größe von mehr als 500 Hektar Rebfläche bietet die Quinta de Ventozelo dahingehend ausreichend Raum und Gelegenheit zum Experimentieren.

Erzeugnisse der Quinta de Ventozelo als würdige Repräsentanten der beispiellosen portugiesischen Weingeschichte

Sowohl die Höhenlage als auch die Nähe zum Fluss bietet optimale Bedingungen für den Anbau von regional charakteristischen Tafel- und Portweinen. Mit dem Kauf der Quinta de Ventozelo verspricht sich Gran Cruz die Möglichkeit, sich vom Mainstream fortzubewegen und qualitativ hochwertige Weine aus erstklassigen Rebstöcken zu gewinnen. Allein die Natur mit ihrem einzigartigen Terroir bietet hier im Douro-Tal optimale Konditionen. Dass zahlreiche Weine, die aus den Trauben der Quinta de Ventozelo gekeltert wurden, in der Vergangenheit internationale Auszeichnungen gewonnen haben, spricht bereits Bände.

Mit moderner Ausstattung und neuesten Techniken helfen die neuen Inhaber dem portugiesischen Weingut auf die Sprünge und keltern unter der Nutzung des Markennamens Quinta de Ventozelo Weine, die sich als würdige Nachfolger eines traditionsreichen Weinlandes wie Portugal erweisen. Die ersten Erzeugnisse dieses hochmodernen Betriebes zeigen, dass sich die Weinszene hier noch auf einige Überraschungen gefasst machen darf. Denn die aus regionalen Rebsorten wie Touriga Franca, Tinto Roriz und Touriga Nacional gewonnenen Weine, die das Feuer, die Farbe und die Originalität ihrer Herkunftsregion in sich tragen, sind erst der Anfang einer zweifellos langen Erfolgsgeschichte.

Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Mehr anzeigen
+
11,90  0.75 L (1 Liter (l) = 15.87 €)

inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versandkosten

+
Nicht vorrätig
46,90  0.75 L (1 Liter (l) = 62.53 €)

inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versandkosten

+
11,60  0.75 L (1 Liter (l) = 15.47 €)

inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versandkosten


Quinta de Ventozelo, 5130-135 Ervedosa do Douro, Portugal