Genossenschaftskellerei Heilbronn-Erlenbach-Weinsberg eG: Typische Württembergisch

Die Mitglieder der Genossenschaftskellerei Heilbronn-Erlenbach-Weinsberg eG bauen typische wüttembergische Rebsorten wie Trollinger, Lemberger, Schwarzriesling, Riesling und Kerner an. Große Aufmerksamkeit sowie intensive Pflege wird den speziellen Rebsorten wie Samtrot, Clevner, Muskateller und Gewürztraminer sowie den Neuzüchtungen Acolon und Dornfelder gewidmet. Es werden ausschließlich die hochwertigen Trauben der Weingärtnerfamilien verarbeitet, die dort Mitglied sind.

Qualität aus einer Hand

Gleichwohl die hier im Zentrum stehende Genossenschaft inzwischen eine Mitgliederzahl von um die 1.415 Winzer erreicht hat, ist es sicherlich nicht übertrieben zu sagen, dass diese allesamt eines gemeinsam haben. Denn mit einer langen Tradition, die sich ganz um die Stadt Heilbronn als unbestrittene Seele der Weinkultur in Baden-Württemberg dreht und einer großen Verwurzelung in der Heimat setzen die Weinbauern alles daran, die rund 1.413 Hektar Rebfläche mit ganzer Hingabe zu hegen und zu pflegen.

Im Einklang mit der Natur sowie den damit einhergehenden Umweltbedingungen vollbringen sie hier Einzigartiges. Dafür sorgt allein der Umfang der Erzeugnisse, welche sowohl im nationalen als auch im internationalen Vergleich zu den Besten zählen. Entsprechend erstaunt es wenig, dass die Weine der Genossenschaft markante Eigenschaften aufweisen, die sie von den Produkten anderer Anbieter abheben. Dazu zählen unter anderem der unverkennbare Charakter sowie die natürliche Eleganz jeder einzelnen Sorte.

Weine, die in Erinnerung bleiben

Möchte man also gleich ein ganzes Potpourri an hochwertigen Weinen von ein und demselben Anbieter genießen, so ist man in dem Warenangebot der Genossenschaftskellerei Heilbronn-Erlenbach-Weinsberg e.G. an der richtigen Stelle. Nicht versäumen sollte man in diesem Zusammenhang natürlich den legendären Riesling. Denn als größter Produzent dieser unwiderstehlichen Sorte in Württemberg kommt ihm ganz besondere Aufmerksamkeit zu. Entsprechend dürfen Interessenten hier ganz besondere und zum Teil sogar unvergessliche Geschmackserlebnisse erwarten.

Ähnliches gilt für die klassischen württembergischen Sorten, darunter Kerner, Lemberger, Trollinger und Schwarzriesling. Schließlich bietet die Region um Heilbronn mit Löß und Keuper die idealen Böden für Ergebnisse, die noch eindrucksvoller sind als die ohnehin gewohnte erstklassige Qualität. Doch auch wer sich Weine mit einer extravaganteren Note wünscht, findet in der umfangreichen Produktpalette der Genossenschaft gewiss jenen Tropfen, welcher sowohl festlichen Anlässen als auch alltäglichen Mahlzeiten einen ganz besonderen Glanz verleiht. Als Beispiele sind hier unter anderem Neuzüchtungen wie Dornfelder und Acolon sowie die Rebsorten Gewürztraminer und Samtrot zu nennen.

Ein Blick in das Sortiment lohnt sich also sowohl für Experten auf dem Gebiet als auch für unerfahrene Anfänger. Denn unter der Fülle an prämierten Weinen und Sektsorten ist gewiss etwas für jede Geschmacksrichtung dabei.

Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Mehr anzeigen
+
6,90  1 L (1 Liter (l) = 6.9 €)

inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versandkosten

+

inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versandkosten

+
11,70  0.75 L (1 Liter (l) = 15.6 €)

inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versandkosten

+
11,90  0.75 L (1 Liter (l) = 15.87 €)

inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versandkosten

+
5,80  0.75 L (1 Liter (l) = 7.73 €)

inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versandkosten

+
6,30  0.75 L (1 Liter (l) = 8.4 €)

inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versandkosten

+
6,30  0.75 L (1 Liter (l) = 8.4 €)

inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versandkosten

+
6,95  0.75 L (1 Liter (l) = 9.27 €)

inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versandkosten

+
6,90  0.75 L (1 Liter (l) = 9.2 €)

inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versandkosten

+
6,95  0.75 L (1 Liter (l) = 9.27 €)

inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versandkosten