Weingut Clos Fortet bei Saint-Émilion

Das Weingut Château Clos Fourtet blickt, wenn es um die Besitzer geht, auf eine lange bewegte Geschichte zurück. Ihren Anfang nahm diese bereits im 18. Jahrhundert, als Léon Rulleau den Grundstock für die Kultivierung von Rebsorten legte. Die Namensgebung erfolgte im Jahre 1868. Nach einer unruhigen Zeit, in der das traditionelle Weingut von unterschiedlichen Weinbauern geführt wurde, gelangte es 2001 in den Besitz von Philippe Cuvellier.

Damit begann der unaufhaltsame Erfolg des Weinguts und seiner Erzeugnisse. Denn gemeinsam mit seiner Familie und mit der Unterstützung des Önologen Stéphane Derenencourt setzte er seine ambitionierten Ziele, Clos Fourtet durch ausgezeichnete Qualitätsarbeit zu weltweitem Ruhm zu verhelfen, in die Tat um. Dieses Engagement brachte ihm nicht nur internationale Auszeichnungen ein, sondern sorgte auch für die in Frankreich hoch angesehene Klassifikation des Weinguts als „Premier Grand Cru classé B“. Möchten Sie also eine Reise durch das Reich der besten Weine der Welt machen, dann lohnt sich ein Verweilen im Château Clos Fourtet.

Moderne Weine aus der würzigen Schatzkiste des Weinguts Clos Fourtet

Sollte Ihnen ein Aufenthalt im Herkunftsland dieser edlen Tropfen nicht möglich sein, dann haben Sie bei uns die Gelegenheit, sich wenigstens mental in andere Welten entführen zu lassen, indem Sie eine oder mehrere der edlen Erzeugnisse aus dem Hause Clos Fourtet bestellen. Bei den auf den rund 19 Hektar angebauten Rebsorten handelt es sich überwiegend um Merlot. An zweiter Stelle befindet sich Cabernet Sauvignon, auf Platz drei Cabernet Franc.

Während der Erstwein als Clos Fourtet bezeichnet wird, läuft der Zweitwein unter dem Begriff Closerie de Fourtet. In puncto Qualität werden Sie hier nur die Crème de la Crème finden. In einer Weinbauregion wie Bordeaux, die weltweit eine Vorbildfunktion und Richtlinie darstellt, wenn es um die Produktion und Bewertung von Spitzenweinen geht, mutet dies schon fast als selbstverständlich an.

Jedoch sind die feinen Weine von Clos Fourtet immer für eine Überraschung gut und vermögen folglich selbst versierte Weinkenner in Staunen zu versetzen. Als Beispiel für den Facettenreichtum der einzelnen Weine lässt sich unter anderem der Château Clos Fourtet Grand Cru Classe B 2006 nennen, welcher in seiner aromatischen Komplexität stellvertretend für andere Erzeugnisse der Winzer von Clos Fourtet steht.

Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Mehr anzeigen

Es wurden keine Produkte gefunden, die Ihrer Auswahl entsprechen.