Das Weingut Château de Grézan in Laurens

Hinter imposanten Festungsmauern verbirgt sich die einstige Kommandantur der Tempelritter, die im 12. Jahrhundert die römische Villa in eine gut abgesicherte Burg umbauten. Im 19. Jahrhundert wurde der Besitz vollständig restauriert. Heute zählt er zu einem der eindrucksvollsten Zeugnisse der Geschichte Südfrankreichs. Der altertümliche und leicht mondäne Charme dieser stattlichen Festungsanlage bringt zahlreiche Vorteile für die Nutzung als Weingut mit sich. Entsprechend findet man im Inneren der weitläufigen Anlage auch einen Weinkeller, ein Gourmet-Restaurant sowie einen Keller, der ausschließlich für die rund ums Jahr stattfindenden Weinproben genutzt wird.

Rund 45 Hektar umfasst die Rebfläche des Châteaus de Grézan, welches nicht zuletzt durch den Einsatz von Inhaber Michel Lubac zahlreiche Auszeichnungen nach Hause tragen durfte. Seit dem Jahre 1989 ist das Château de Grézan Teil einer Vereinigung, die aus insgesamt drei Weingütern besteht. Mit 30 Hektar Rebfläche sind die Domaine Pujol und mit 45 Hektar das Château de Laurens mit dabei. Gemeinsam bearbeiten die drei namhaften Kellereien vor allem Weinberge der Appelation Faugères. Vins de Pays d’Oc und Faugères sind die AOC-Weine, die das Château de Grézan vor allem, aber nicht ausschließlich berühmt gemacht haben.

Faugères, der legendäre Rotwein aus dem Languedoc

In dem Weingut-Trio kommt dem Château Grézan eine essentielle Rolle zu. Denn die weiten Kellerräume der ehemaligen Festungsanlage erweisen sich für den gesamten Prozess der Weinproduktion von der Vinifizierung über die Abfüllung bis hin zur Lagerung als ideal. Zudem werden die Erzeugnisse der Winzervereinigung vom Château Grézan aus vertrieben. Im Zentrum der Produktpalette steht natürlich der sowohl feine als auch charakterstarke Wein der Region, der Faugères. Eine weitere positive Eigenschaft dieser wahren Legende aus Laurens besteht in der optimalen Lagerfähigkeit.

Es lohnt sich also, sich einen oder mehrere edle Tropfen von diesem renommierten Anbieter nach Hause zu holen, allein um bei ihrem Genuss unwillkürlich Bilder der traumhaft schönen Landschaft rund um Laurens buchstäblich vor seinem geistigen Auge aufsteigen zu sehen. Ein Beispiel ist der Château Grézan Faugères AOP, Jahrgang 2013, den Sie auch in unserem Sortiment finden werden. An diesem Wein, der sich wie ein Großteil dieser Sorte mühelos zu den unterschiedlichsten Speisen reichen lässt, fällt vor allem die unwiderstehliche Kombination aus Geschmacksnoten wie dunklen Beeren und einem zarten Hauch Kakao auf.

Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Mehr anzeigen

Es wurden keine Produkte gefunden, die Ihrer Auswahl entsprechen.


Château de Grézan, Departementale 909, 34480 Laurens, Frankreich