Die Bodegas Valdemar – Geschichte und Werdegang im Überblick

Perfektion und die Liebe zum Detail sind vererbbar. Dies zeigt sich einmal mehr, wenn es um die Winzerfamilie Bujanda geht, die seit dem Jahre 1889 das Weingut Bodegas Valdemar in der spanischen Region Rioja betreibt. Denn hier ist der Weinbau wahre Passion, so dass selbst Form und Design der Weinflasche nicht dem Zufall überlassen bleiben.

Es gibt sicherlich nur wenige Winzer, die so viel Wert auf scheinbare Kleinigkeiten legen wie die Meister der Bodegas Valdemar. Seit fünf Generationen wird hier alles daran gesetzt, die eigene Weinbaukunst weiter zu optimieren und dabei auch die Wünsche und Bedürfnisse einer anspruchsvollen Klientel zu berücksichtigen. Zu diesem Zweck wird auf die unterschiedlichsten Experten zurückgegriffen, welche mit ihrem fachlichen Know-how dafür sorgen, dass die edlen Weine aus der Kellerei Bodegas Valdemar ausnahmslos zu den Besten zählen.

Auch hinsichtlich der verschiedenen Techniken und Herstellungsweisen übernehmen die innovativen Winzer in der traditionellen spanischen Weinregion La Rioja eine Vorreiterposition. Ein Beispiel ist die Einführung der Gärtemperaturkontrolle als erstes europäisches Weingut. Dass dieser einerseits traditionsreiche, andererseits hochmoderne Winzerbetrieb sich ausschließlich der Trauben aus eigenem Anbau bedient, verwundert sicherlich wenig. Schließlich lässt sich erstklassige Qualität nur durch konstante Pflege und Selektion sicherstellen.

Immer für Überraschungen gut – die aufregende Produktpalette der Bodegas Valdemar

Der Schaffensdrang der Winzer Bujanda scheint unbegrenzt. Dieser Eindruck entsteht allein aufgrund der Tatsache, dass sie beständig bemüht sind, neue extravagante Weinkreationen auf den Markt zu bringen. Zu den Highlights zählen aktuell beispielsweise der sortenreine Maturana sowie der Tempranillo Blanco. Dabei werden die Erzeugnisse der Bodegas Valdemar in insgesamt vier Weinlinien eingeteilt. Unter der Bezeichnung Bodegas Conde Valdemar finden sich unter anderem die Reserva- und Crianza-Weine, die ein Symbol für einen ganz besonderen Weinstil geworden sind. Der Begriff Inspiración Valdemar allein ist bereits vielversprechend.

Dahinter verbergen sich sehr moderne und vielschichtige Erzeugnisse, die ihren einzigartigen Geschmack in erster Linie der konsequenten Selektion sowie der Nutzung der besten Lagen im Weinbaugebiet verdanken. Weitere Weinlinien sind Valdemoreda und brandaktuell Fincas Valdemar. Insgesamt trumpft die Bodegas Valdemar vor allem aufgrund ihrer dominierenden facettenreichen und garantiert einzigartigen Maturana- und Graciano-Weine, welche unvergleichliche Geschmackserlebnisse bescheren.

Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Mehr anzeigen
+
11,10  0.75 L (1 Liter (l) = 14.8 €)

inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versandkosten


Bodegas Valdemar S.A. Camino Viejo nº 24 01320 Oyón, (Álava) Spanien