Hochwertige Qualität versus Massenproduktion – die Bodegas Centro Españolas

Spanien ist ein Land, dessen Geschichte untrennbar mit dem Weinanbau verbunden ist. Doch auch heute zählt der Wein nach wie vor zum Alltagsleben und es gibt kaum eine Mahlzeit, bei der nicht in erster Linie die legendären heimischen Rotweine gereicht werden. Dass viele Hersteller angesichts der großen Nachfrage auf Quantität statt Qualität setzen, erscheint nachvollziehbar. Die Bodegas Centro Españolas ist eine jener Vereinigungen, die gegründet wurden, um ein vorzeigefähiges Gegenstück zu der allgemeinen Tendenz zu bilden.

Dabei lag der Schwerpunkt auf der Herstellung von Spitzenweinen. Schauplatz des Geschehens ist das kleine Städtchen Tomelloso in La Mancha. Seit ihrer Entstehung im Jahre 1991 haben die 14 Mitglieder der Vereinigung in puncto Qualität und Umfang ihrer Erzeugnisse wiederholt alle Erwartungen übertroffen. Denn an einem Ort, welcher als größter Weinalkoholproduzent Weltruhm besitzt, entstehen Weine von einzigartiger Finesse. Ausschlaggebend für die überzeugenden Resultate sind neben den für den Weinanbau vorteilhaften natürlichen Gegebenheiten in erster Linie die fortschrittlichen Methoden der Vereinigung, welche ganz auf modernste Technologien setzt.

Erlesene Spezialitäten aus La Mancha

Mit einer Produktionsmenge von 1,9 Millionen 0,7 Liter Flaschen auf rund 240 Hektar Rebfläche zählt das Projekt Bodegas, welches mit neuen Konzepten und Richtlinien frischen Wind in den traditionellen Weinbau der Region gebracht hat, zweifellos zu den größeren Herstellern des Landes. Aus bekannten Rebsorten wie Cabernet Sauvignon, Viura, Tempranillo und Airén werden Spezialitäten von einzigartiger geschmacklicher Raffinesse gezaubert. Ganz oben auf der Liste steht der legendäre Hauswein der Vereinigung, der Allozo, welcher aus den Tempranillo-Trauben gewonnen wird.

Besondere Highlights sind in diesem Zusammenhang unter anderem der Allozo Tinto Crianza sowie der Allozo Tinto. Der Fokus der Produktion liegt mit 60 Prozent auf der Herstellung feinster Rotweine. Die restlichen 40 Prozent sind jeweils zur Hälfte der Kreation von Weiß- und Roséwein vorbehalten. Dass der ausgezeichnete Ruf der innovativen Winzervereinigung die Landesgrenzen schon lange hinter sich gelassen hat, beweist allein die Tatsache, dass inzwischen rund 70 Prozent der eigenen Erzeugnisse Gourmets in anderen Ländern erfreuen. Angesichts ihrer südländischen Herkunft überrascht es sicherlich wenig, dass sich viele der erlesenen Bodegas-Weine wie der Finca Tempranal Tinto sowie der Fuente del Ritmo Merlot in erster Linie ausgezeichnet mit mediterraner Kost kombinieren lassen.

Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Mehr anzeigen
+
7,50  0.75 L (1 Liter (l) = 10 €)

inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versandkosten

+
5,40  0.75 L (1 Liter (l) = 7.2 €)

inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versandkosten


Bodegas Centro Españolas SA, Carretera del Alcázar, Km 1, 13700 Tomelloso, Cdad. Real, Spanien