Das Weingut Bodegas J. Santos übernimmt in La Mancha Vorbildfunktion

Seit Beginn des 20. Jahrhunderts beweist die familienbetriebene Kellerei Bodegas J. Santos, dass sie ihren guten Ruf zu Recht verdient. Denn seit den Anfängen kombinieren die jeweiligen Inhaber geschickt traditionelle Weinbaukunst mit neuen, innovativen Techniken. Die Folge ist eine stete Erweiterung der eigenen Weinberge sowie eine kontinuierlich verbesserte Qualität der eigenen Erzeugnisse. Dass diese Strategie langfristig nur Erfolg zeitigen kann, verwundert sicherlich wenig. Entsprechend gilt die Kellerei Bodegas J. Santos heute auch als Synonym für Qualitätsweine aus der traditionsreichen La Mancha Region.

Was als kleines, von dem Gründervater Lucio Santos betriebenes Weingut in der Kleinstadt La Villa de Don Fadrique in Toledo begann, umfasst heute einen Besitz von 2100 Hektar. Davon sind 600 Hektar mit Weinreben bepflanzt. Doch nicht nur die Zahlen sprechen für sich, sondern auch die geschmackliche Originalität und Frische der Erzeugnisse der Bodegas J. Santos. Damit hat die Winzerfamilie ihr ursprüngliches Ziel, einem jahrhundertealten Gewerbe eine moderne Richtung zu geben, erreicht. Nicht von ungefähr gelten die Santos in der Region als Pioniere einer neuen und optimierten Weinbautradition.

Edle Weine, die eine an natürlichen Schätzen reich gesegnete Region widerspiegeln

Es ist sicherlich in erster Linie dem Sohn des Gründers, Julian Santos, zuzuschreiben, dass der eigene Betrieb den Sprung zu einem auch auf internationaler Ebene respektierten Unternehmen geschafft hat und die vollmundigen La Mancha-Weine folglich in anderen Ländern als Botschafter des eigenen Terroirs fungieren. Denn mit dem Ankauf eines 700 Hektar großen Besitzes in der Region „Monte del Alcade“ bewies Julian Santos nicht nur gesunden Menschenverstand, sondern auch eine seltene Weitsicht.

Anstatt den Fokus ausschließlich auf die Produktion in der Kellerei zu legen, konzentrierte er sich mit diesem Schritt vor allem auf ein Studium der optimalen Rahmenbedingungen für eine ertragreiche und qualitativ hochwertige Ernte. Abgesehen von der Beschaffenheit der Böden, der Pflege der Weinstöcke sowie dem Klima gehört dazu auch die Bildung einer Verarbeitungsanlage von höchster Kapazität. Mit Blick auf die Herkunft verwundert es sicherlich wenig, dass auch die Familie Santos im Rotweinland Spanien vornehmlich auf dunklere Tropfen setzt. Ein empfehlenswertes Exemplar ist in diesem Zusammenhang der Don Fadrique Reserva La Mancha, den Sie direkt bei uns bestellen können.

Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Mehr anzeigen
6,95  0.75 L (1 Liter (l) = 9.27 €)

inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versandkosten